Gottesdienst zum Thema «Riesenrad»

Fröhliche und feierliche Konfirmation in der evangelischen Kirchgemeinde Steckborn

Nach acht Jahren Religionsunterricht und dem Konfirmandenjahr kam die kirchliche Unterweisung für fünf Steckborner Konfirmandinnen und Konfirmanden am 6. Mai zum Abschluss. Zusammen mit den «Konf-Pfarrern» Andreas und Sabine Gäumann bereiteten die Jugendlichen den Gottesdienst zum Thema «Riesenrad» vor. Mit viel Engagement und Liebe hatten Eltern den Kirchenraum passend zum Thema gestaltet.

Der fröhliche und feierliche Konfirmationsgottesdienst wurde vom Pfarrehepaar Gäumann geleitet. Die Dialogpredigt baute auf an der Leinwand gezeigten Riesenrad-Bildern, die während des Konfirmationslagers in Nürnberg gemacht worden waren. Der Chor der Kirchgemeinde unter der Leitung von Johannes Heieck und Kirchenmusiker Martin Schweingruber gestalteten die stimmungsvolle Feier musikalisch. Mit eigenen Texten und mit Musik bereicherten die Konfirmandinnen und Konfirmanden den Gottesdienst. Im Konfirmationsakt erhielten die Jugendlichen einen Segen zugesprochen und ein Konfirmationsbild samt Urkunde. Die Kirchenvorsteherin Uli Wolf begrüsste die Konfirmierten als nunmehr mündige Glieder der Kirchgemeinde.