Kirchturmstabilisierung

Der "schiefe Turm" von Steckborn wird stabilisiert

Der Kirchturm der evangelischen Kirche Steckborn neigt sich in nordwestlicher Richtung. Dies geschieht zwar langsam, aber doch kontinuierlich, so dass Sanierungsmassnahmen unumgänglich sind. Am 24. März 2021 hat die Kirchgemeindeversammlung dem Kredit für Stabilisierungsmassnahmen zugestimmt und am Montag 27. September ist es nun so weit und die Arbeiten beginnen. Die Stabilisierungsmassnahmen mittels Minifrac-Verfahren (dh. eine Zement-Wasser-Mischung wird sieben Meter tief in den Boden gepresst) dauern voraussichtlich fünf bis sechs Wochen.

Während der Bauzeit ist der Haupteingang der Kirche geschlossen und der Zugang erfolgt über die Seiteneingänge. Für die Baustelleninstallation müssen auch Parkplätze der Bauen Zone am Obertorplatz teilweise gesperrt werden. Für diese Unannehmlichkeiten bittet die Kirchenvorsteherschaft um Verständnis.

 

Artikel im Bote vom Untersee vom 24. September 2021

Termine

Donnerstag, 02. Dezember 2021, 12:00 Uhr

Familien Zmittag im Kirchgemeindehaus

Mit Zertifikatspflicht oder Takeaway. Anmeldungen bis Dienstagabend per Whatsapp oder e-mail an Marlen Wanner, mailto:r.m.wanner@bluewin.ch 079 360...
Freitag, 03. Dezember 2021, 09:30 Uhr

Andacht im Altersheim

Pfr. Zbyněk Kindschi Garský, Kirchenmusiker Martin Schweingruber
Freitag, 03. Dezember 2021, 17:30 Uhr

Jugendvesper in der Kirche

Sonntag, 05. Dezember 2021, 09:45 Uhr

Gottesdienst in der Kirche

Pfr. Zbyněk Kindschi Garský, Kirchenmusiker Martin Schweingruber, Kollekte: Mission 21, AIDS Waisen Tansania