Auf Zeitreise mit der Weihnachtsgeschichte

Thurgauer Zeitung vom

Steckborn - Das Theaterstück der diesjährigen Schülerweihnachtsfeier handelte von einem Besuch bei den Evange­listen Matthäus und Lukas. Raum dafür bot die neu renovierte Kirche, die der Feier einen festlichen Rahmen gab.

Wie es damals war. Davon erzählten die Evangelisten Matthäus und Lukas an der Schülerweihnachtsfeier in der renovierten evangelischen Kirche Steckborn. Sie zeigten ihre eigenen Fassungen der Weihnachtsgeschichte. Dieses Gespräch war Teil des Jugendgottesdienst-Projektes mit dem Stück «Wenn Gott in die Weltkommt». Unter der Leitung von Sabine Gäumann und Maya Willi übten Schiller seit einigen Wochen für die Aufführung.

Das Stück handelte von den beiden Regisseurinnen, die eine Zeitreise zu den Evangelisten Matthäus und Lukas unternehmen. Beide hatten je eine Fassung der Weihnachtsgeschichte aufgeschrieben. Während Matthäus vom Stern und der Reise der Sterndeuter nach Bethlehem berichtete, erzählte Lukas von der Herbergssuche van Maria und Josef, der Geburt des Jesuskinds und den Hirten auf dem Feld. Die beiden Frauen kamen mit den Autoren ins Gespräch, er­fuhren von ihren Absichten.

Eingebettet in diese Gespräche führten die Schüler die beiden Weihnachtsgeschichten auf. Dazwischen trugen die Kinder der ersten, zweiten und dritten Klasse Weihnachtslieder vor. Die Aufführung konnte dank der Renovation der Kirche von neuen Möglichkeiten wie Beamer und mehr Mikrofonen profitieren. Bilder auf einer Leinwand bereicherten die Szenen. (red.)

Termine

Montag, 29. November 2021, 20:00 Uhr

Probe des Kirchenchores

Dienstag, 30. November 2021, 12:00 Uhr

Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus

Mit Zertifikatspflicht. Anmeldungen an Marianna Rietiker 079 533 22 58
Donnerstag, 02. Dezember 2021, 12:00 Uhr

Familien Zmittag im Kirchgemeindehaus

Mit Zertifikatspflicht oder Takeaway. Anmeldungen bis Dienstagabend per Whatsapp oder e-mail an Marlen Wanner, mailto:r.m.wanner@bluewin.ch 079 360...
Freitag, 03. Dezember 2021, 09:30 Uhr

Andacht im Altersheim

Pfr. Zbyněk Kindschi Garský, Kirchenmusiker Martin Schweingruber
Freitag, 03. Dezember 2021, 17:30 Uhr

Jugendvesper in der Kirche