Corona-Virus: Das Kirchgemeindeleben steht (fast) still

Ab kommenden Sonntag, 22. März 2020 finden bis auf weiteres keine Gottesdienste in der Schweiz statt. Beisetzungen können nur im kleineren Kreis durchgeführt werden. Auch alle anderen kirchlichen Veranstaltungen müssen abgesagt werden. Die Kirchen, darunter auch die Evangelische Kirchgemeinde Steckborn, setzen damit die vom Bundesamt für Gesundheit beschlossenen und durch den Kirchenrat angeordneten Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung und zum Funktionieren unseres Gesundheitssystems um. Diese Beschränkungen gelten vorerst bis zum 19. April.

Als vertrautes und klingendes Sonntagszeichen läuten die Glocken zum Beginn der gewohnten Zeit. Die Kirche bleibt tagsüber weiterhin geöffnet.

Als Seelsorger sind wir für «Telefonbesuche» für Sie da. Rufen Sie uns einfach an! Wir haben Zeit für Sie!

Wenn ältere oder erkrankte Personen Hilfe beim Einkaufen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen gerne.

In dieser ausserordentlichen Zeit wissen wir uns im Vertrauen auf Jesus Christus nicht im Stich gelassen, danken unserer besonnen handelnden Regierung und unterstützen alle solidarischen Handlungen.

Mit herzlichen Grüssen

Pfarrerin Sabine Gäumann und Pfarrer Andreas Gäumann, 052 761 11 19