«Kein Platz für Fremde»

Bote vom Untersee vom

Evangelische Schülerweihnachtsfeier in der katholischen Kirche Steckborn

(ag) Die evangelische Kirche ist noch bis Ende Februar 2016 wegen Renovationsarbeiten geschlossen. Die traditionelle Schülerweihnachtsfeier wurde daher in diesem Jahr in der katholischen Kirche durchgeführt.

Schon seit einigen Wochen übten zahlreiche Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Jugendgottesdienstprojektes unter der kompetenten Leitung von Sabine Gäumann und Maya Willi an einem Stück mit dem Titel «Kein Platz für Fremde».

 

Ein Herz für reiche Fremde, kein Herz für arme Fremde

Das Krippenspiel folgte der biblischen Weihnachtsgeschichte. Die hochschwangere Maria und Joseph suchten in Bethlehem eine Herberge und wurden von einem, auf seinen wirtschaftlichen Vorteil bedachten Wirt abgewiesen. Immerhin vermittelten die Tochter und die Frau des Wirtes dem Paar eine Unterkunft in einem Stall, in dem Jesus auf die Welt kam. Hirten auf dem Feld erfuhren von einem Engel von dieser Botschaft und kamen eilends zu diesem Kind. Ein Hirtenchor, bestehend aus Unterstufenschülern, trug dazu Lieder mit Inbrunst vor.

Als die drei Heiligen Könige in Bethlehem ankamen, war der gleiche Wirt plötzlich sehr um die möglichen Gäste bemüht. Sie zogen aber weiter zum Stall. Der Wirt erkannte seinen Fehler und wollte sich bei Joseph und Maria entschuldigen, doch die waren bereits wegen dem sich abzeichnenden Kindermord geflohen. Ein Hirte bat den Wirt, den anderen Kindern in Bethlehem zur Flucht zu verhelfen. Parallelen zu unserer Zeit lagen unausgesprochen auf der Hand.

Im Anschluss an den Gottesdienst konnten die sehr zahlreichen Besucher die Feier bei Guetzli und Glühmost miteinander ausklingen !assen.

Termine

Sonntag, 16. August 2020, 09:45 Uhr

Gottesdienst in der Kirche

„Wir brauchen Erinnerungsstücke“ (Jos 4, 1-9). Pfr. Andreas Gäumann, Kirchenmusiker Martin Schweingruber, Kollekte: Hospizdienst Thurgau
Montag, 17. August 2020, 20:00 Uhr

Chorprobe in der Kirche

Dienstag, 18. August 2020, 09:30 Uhr

Vorlesen im Altersheim

Dienstag, 18. August 2020, 12:00 Uhr

Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus

Voranmeldung bei Marianna Rietiker, 079 533 22 58