Magische Momente voller Humor

Bote vom Untersee vom

Rückblick auf den Seniorennachmittag vom Mittwoch, 13. November, im katholischen Pfarreisaal Steckborn

Am vergangenen Mittwoch sind gegen 30 Seniorinnen und Senioren der Einladung des Vorbereitungsteams gefolgt und haben sich auf den Weg in den katholischen Pfarreisaal gemacht, um zusammen einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Eine schöne, märchenhaft anmutende Tischdekoration von Edith Stolz lud zum Platznehmen ein. Den Kaffee oder Tee und eine kleine Süssigkeit gab es zum Aufwärmen.

Begrüsst wurden die Gäste von Margrit Eigenmann, der neuen Leiterin des Seniorennachmittage-Teams. Sie stellte den Anwesenden auch gleich den jungen Unterhalter, Pacifico Rodriguez vor, einen 14-jährigen Kanti-Schüler aus Amriswil, der sich in seiner Freizeit schon seit seinem 8. Lebensjahr der Zauberei verschrieben hat. Er wurde von seiner Mutter, die ihn unterstützt, begleitet und hatte sich bereits auf der Bühne eingerichtet. Er wandte sich nun zum Publikum und erzählte, dass er sich sehr über die Einladung gefreut habe, auch wenn er dafür 500 Franken habe bezahlen müssen, dass er kommen durfte, was ihm natürlich keiner glaubte. Humorvoll und gefitzt suchte er immer wieder den Kontakt zum Publikum und liess es bei seinen Tricks mitspielen.

Talentierter Zauberlehrling

Einfallsreich war auch die Idee mit dem Zauberpaket, das angeblich mit der Post gekommen sei und das Anweisungen zu einem Zaubertrick enthalte, den er nun das erste Mal hier vorführen wolle. Er stellte sich dabei gekonnt ungeschickt und begriffsstutzig an und das Publikum merkte erst nicht, dass sie wiederum «verschaukelt» wurden. Alle seine Tricks vollführte er mit Charme und einer unbeschwerten, mühelosen Leichtigkeit; man spürte seine Leidenschaft und Freude an der Zauberei.

Es wurde gelacht und applaudiert und man kann gespannt sein, was aus diesem Zauberlehrling, dessen Talent offensichtlich ist, noch werden wird. Man wünscht ihm auf jeden Fall dass er seine Träume verwirklichen kann und er in der «Zauberwelt» den Erfolg, den er sich wünscht, findet.

Nach einer kleinen Pause konnten sich die Gäste dann bei Käseküchlein und Salat stärken. Der nächste Seniorennachmittag wird bereits weihnächtlich. Der diesjährige Advents-Seniorennachmittag findet am Mittwoch, 18. Dezember, statt. Schon jetzt freut sich das Vorbereitungsteam auf zahlreiche Gäste.

Termine

Sonntag, 08. Dezember 2019, 09:45 Uhr

Gottesdienst am 2. Advent in der Kirche

«Da kommt noch etwas!», Pfrn. Sabine Gäumann, Kirchenmusiker Martin Schweingruber, Kollekte: AIDS-Waisen in Tansania (Mission 21)
Montag, 09. Dezember 2019, 20:00 Uhr

Chorprobe im Kirchgemeindehaus

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:30 Uhr

Vorlesen im Altersheim

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 09:30 Uhr

Seniorenkaffee im Kirchgemeindehaus