Gedanken zum Bettag

Persönlichkeiten aus der Schweiz denken über den Bettag nach

Am 18. September findet der eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag statt. Es ist ein staatlich angeordneter überkonfessioner Feiertag, der von allen drei Landeskirchen (katholische, christkatholische und evangelisch-reformierte Kirche) gefeiert wird. Früher gab es von staatlicher Seite sogenannte Bettagsmandate, in denen der Bettag schriftlich angeordnet und begründet wurde. Heute sind es vor allem die Bettagsbotschaften der Kirchen, die zum Bettag veröffentlicht werden.

Die evangelische Landeskirche des Kantons Thurgau nimmt in diesem Jahr diesen historischen Bezug und die Verbindung zum Staat wieder auf, denn die neue Kirchenratspräsidentin Christine Aus der Au führt ein Gespräch mit der in Steckborn gut bekannten Regierungsrätin Cornelia Komposch. Wer interessiert ist an dem kurzen und zum persönlichen Nachdenken anregegenden Gespräch, findet es auf youtube oder kann es unter folgendem Link in einer leicht längeren Fassung herunterladen.

In diesem Jahr gibt es auch ein spannendes kurzes Heft der Schweizer Illustrierten, die mit den drei Landeskirchen zusammengearbeitet hat und Persönlichkeiten der Schweiz zum Thema Bettag zu Wort kommen lässt. Alt-Bundesrat Pascal Couchepin sagt im Gespräch mit Rita Famos, der Präsidentin der Evangelischen Kirche Schweiz, folgende pointierte Worte: «Die Kirchen müssen den Mut haben, ihre Wahrheiten ohne Konzessionen an den Zeitgeist zu verkünden». Interessierte finden das Heft zum Download im Anhang oder unter folgendem Link.

Und wer gerne vor Ort in Steckborn gemeinsam Bettag feiert, der ist ganz herzlich eingeladen zum ökumenischen Bettagsgottesdienst vom kommenden Sonntag um 10.30 Uhr. Die katholische und evangelische Kirchgemeinde feiern gemeinsam in der evangelischen Kirche. Es singt der Kirchenchor unter der Leitung von Dirigent Johannes Heieck.

Termine

Dienstag, 27. September 2022, 10:00 Uhr

Vorlesen im Altersheim

Margrit Rüedi
Dienstag, 27. September 2022, 12:00 Uhr

Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus

Anmeldungen an Marianna Rietiker 079 533 22 58
Donnerstag, 29. September 2022, 12:00 Uhr

Familien Zmittag im Kirchgemeindehaus

Anmeldungen bis Dienstagabend per Whatsapp oder e-mail an Marlen Wanner, r.m.wanner@bluewin.ch 079 360 42 36; ...
Donnerstag, 29. September 2022, 14:00 Uhr

Ukraine-Treff

Im Anschluss an den Familienzmittag Begegnungsnachmittag für Flüchtlinge aus der Ukraine im alten Schuelhüsli. ...
Samstag, 01. Oktober 2022, 09:30 Uhr

Ökumenische Morgenbesinnung in der Kirche