Angebote am 4. Advent und an Weihnachten

Bote vom Untersee vom

Krippe, Konzert und Gottesdienste

Besinnliche und  improvisierte Musik

Am Sonntag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr, findet  in der evangelischen Kirche Steckborn ein Konzert statt

(ds) Daniel Steger aus Steckborn und Hansjörg Messmer aus Sulgen kennen sich schon lange und haben gemeinsam bereits in vielen musikalischen Projekten mitgewirkt. Am kommenden Sonntag, 22. Dezember, um 19.30 Uhr, wollen sich die zwei versierten Musiker auf einen besinnlichen, vorweihnächtlichen und musikalisch-improvisierten Abend in der Evangelischen Kirche Steckborn einlassen. Sie werden ein Klavier und eine Querflöte mitbringen und freuen sich auf ein interessiertes und «gwundriges» Publikum, das bereit ist, einzutauchen in die Welt meditativer Klänge. Im Anschluss gibt es vor der Kirche Punsch und Glühwein

 

Drei Gottesdienste  über Weihnachten

In der evangelischen Kirche Steckborn sind zudem zu den Festtagen besondere Krippenfiguren zu bewundern

(ag) In der Advents- und Weihnachtszeit stehen die von Steckborner Frauen hergestellten Krippenfiguren in der evangelischen Kirche Steckborn. Das «Krippe-Team» stellt diese kostbaren und eindrücklichen Figuren auf und zeigt im Laufe der Adventszeit unterschiedliche Szenen der Weihnachtsgeschichte.

Gerade an den kommenden Festtagen lohnt es sich, die Krippe genauer anzusehen. Die evangelische Kirche Steckborn steht wie immer jeden Tag von 9.00 bis 18.00 Uhr offen und lädt zu einem Besuch ein. Während der Weihnachtstage kann auch das Friedenslicht aus Bethlehem dort geholt werden. Angesehen werden kann die Krippe natürlich auch im Anschluss an die drei besonderen Weihnachtsgottesdienste, die jeweils unterschiedliche Akzente setzen.

Gottesdienste mit unterschiedlichen Akzenten

Der Heiligabend-Gottesdienst am 24. Dezember, um 17.00 Uhr, den Pfarrerin Sabine Gäumann leitet, richtet sich besonders an Familien mit Kindern. Die grossen und kleinen Gottesdienstbesucher werden einen Esel kennenlernen, der die Weihnachtsgeschichte aus seiner Sicht erzählt. Jugendliche Musiker (Klavier, Saxofon, Gitarre, Kornet) und Kirchenmusiker Martin Schweingruber sind für die musikalische Gestaltung zuständig. Im Spätabend-Gottesdienst am Heiligabend, 24. Dezember, um 22.30 Uhr, musizieren Sopranistin Mechthild Bach und Kirchenmusiker Martin Schweingruber gemeinsam. Über die Christbaumkugel als Symbol für das göttliche Geschehen an Weihnachten denkt Pfarrer Andreas Gäumann in der Predigt nach. Der Abendmahlsgottesdienst um 10.30 Uhr am 25. Dezember ist geprägt von traditionellen Weihnachtsliedern, die der Kirchenchor unter Leitung von Johannes Heieck erklingen lässt. Kirchenmusiker Martin Schweingruber begleitet Chor und Gemeinde an der Orgel. Pfarrerin Sabine Gäumann betrachtet in der Predigt das Rembrandt-Bild «Der Traum des Josef».

Gemeinsam mit allen Beteiligten möchte das Pfarrehepaar Gäumann mit diesen unterschiedlichen Akzenten möglichst viele Kirchbürger und Kirchbürgerinnen ansprechen und freut sich über ihr Kommen

Termine

Sonntag, 06. September 2020, 09:45 Uhr

Familiengottesdienst in der Kirche

Taufe von Romina Staub, Begrüssung der Erstklässler im Religionsunterricht, Mitwirkung der Zweit- und Drittklässler, Pfrn. Sabine Gäumann,...
Sonntag, 13. September 2020, 10:30 Uhr

Ökumenischer Familiengottesdienst zum Erntedank auf dem Bauernhof der Familie Truninger in Hörhausen (Neuhof, Helmetshauserstr.

Taufe von Sophie Suhner, Mitwirkung der Musikgesellschaft Hörhausen. Pfr. Andreas Gäumann, Pia Holenstein, Kollekte: Franziskanische Gassenarbeit...
Sonntag, 13. Dezember 2020, 17:00 Uhr

Schülerweihnachtsfeier in der Kirche

Kollekte: Kirjath Jearim. Im Anschluss Umtrunk
Donnerstag, 24. Dezember 2020, 17:00 Uhr

Familiengottesdienst zum Heiligabend in der Kirche

Mitwirkung von musizierenden Jugendlichen, Kollekte: AIDS-Waisen in Tansania (Mission 21)