Aus der Geschichte unserer Kirchgemeinde

Die erste Kirche entstand um das Jahr 850 und war ein kleiner Längsbau. Wie die Grabungen im Jahr 1969 zeigten, war der Bau gut 45 Quadratmeter gross und bot 60 Stehplätze. Die Kirche wurde zwei Mal erweitert und wich im 12. oder 13. Jahrhundert einem etwas grösseren Neubau.

Im Dezember 1528 entschieden sich die Steckborn mit Handmehr für die Einführung der Reformation. Der eine der drei altgläubigen Geistlichen verehelichte sich mit einer Nonne aus Münsterlingen und wurde der erste evangelische Pfarrer von Steckborn. Der zweite übernahm das Mesmeramt, während der dritte der erste Lehrer in Steckborn wurde.

Nach der Reformation war die Steckborner Kirche eine von beiden Konfessionen genützte Kirche, wobei die Katholiken eine Minderheit blieben. Die vielköpfige evangelische Gemeinde drängte nach 1700 wiederholt auf einen grösseren Neubau, der dann 1766-1768 realisiert wurde.

Nach dem Auszug der katholischen Konfession im Jahr 1963 wurde das Gebäude 1968/1969 innen und aussen restauriert und erhielt eine neue Orgel. Das 1971 rundum erneuerte "alte Schulhaus" am Obertorplatz wurde zum Kirchgemeindehaus und im Jahre 2001 einer vollständigen Renovation unterzogen.

In den Jahren 2006 und 2007 wurden das alte Waschhaus zum Sekretariat umgebaut und das Pfarrhaus vollständig innen renoviert. Nachdem ein Teil der Chordecke der Kirche eingestürzt war, wurde im Jahr 2011 die Chordecke restauriert und saniert. 2014 wurde das Pfarrhaus von aussen renoviert. Im Jahr 2015/2016 wurde die Kirche einer Innenrenovation unterzogen.

Im Jahre 1845 trat der erste von den evangelischen Kirchbürgern gewählte Pfarrer sein Amt an. Seit der Reformation versahen 32 Pfarrherren ihren Dienst in Steckborn. Von ihnen wirkte Balthasar Hanhart von 1677 - 1729 mit 52 Amtsjahren am längsten. Seit 2007 ist das Pfarrehepaar Andreas und Sabine Gäumann in unserer Kirchgemeinde tätig.

Vorträge zur Reformationsgeschichte von Pfr. Andreas Gäumann

 


Kontakte

Termine

Freitag, 22. November 2019, 19:30 Uhr

Rückenwind-Singprojekt in der Kirche

Rückenwind-Singprojekt mit Taizeliedern am 1.Advent Beim 4. Rückenwind -Singprojekt in diesem Jahr gestalten wir mit Taizéliedern den Gottesdienst...
Sonntag, 24. November 2019, 09:30 Uhr

Vorprobe des Chors in der Kirche

Sonntag, 24. November 2019, 10:30 Uhr

Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der Kirche

«Gottes neue Welt – garantiert ganz anders» (Matth 22, 23-33). Wir gedenken aller Verstorbenen unserer Kirchgemeinde. Mitwirkung des Chors der...
Montag, 25. November 2019, 20:00 Uhr

Chorprobe im Kirchgemeindehaus